Alma Powell

Mit einer Wärmepumpe heizen

Mit einer Wärmepumpe ist es möglich, Energie aus der Umwelt sei es, aus Luft, Wasser oder dem Erdreich zu ziehen und diese für Heizzwecke zu verwenden. Ähnlich wie bei anderen umweltfreundlichen Heizungsarten wie Pellet- oder Hackschnitzelheizungen ist man auch so unabhängig von fossilen Brennstoffen wie Erdöl oder Erdgas. Wärmepumpenheizungen zählen gerade bei der Neuerrichtung von Einfamilienhäusern zu einer beliebten Heizungsart und werden dort gerne mit Photovoltaikanlagen kombiniert. Obwohl Betreiber von Wärmepumpenheizungen einen gesonderten Tarif bei den Stromversorgern beziehen, ist es so möglich, zumindest einen Teil des benötigten Strombedarfs regenerativ zu decken.

Klimageräte und unser Wohlbefinden

Was sind Klimageräte? Sowohl die industrielle Kühlung als auch die Klimatisierung basieren auf demselben Mechanismus: Eine Flüssigkeit, im allgemeinen Wasser oder Luft, wird durch Verdampfung einer anderen Flüssigkeit, dem Kältemittel, gekühlt. Der Kältemittelkreislauf aus Kompressor, Verdampfer, Kondensator und Expansionsvorrichtung ist integraler Bestandteil beider Systeme. Dennoch gibt es erhebliche Unterschiede zwischen Kälte- und Klimageräte, z. B. in Bezug auf die Komponenten, die Entwurfsmethoden, die gewerblichen oder industriellen Strukturen, in denen sie installiert sind und ihren Betrieb, um die Existenz von zwei unterschiedlichen Marktsektoren zu rechtfertigen.

Badsanierung mit Plan

Der deutsche Bundesbürger verbringt durchschnittlich 40 Minuten täglich im Bad. Aus diesem Grund sollte das Bad über einen entsprechenden Wohlfühlfaktor verfügen. Häufig werden Bäder jedoch geradezu stiefmütterlich behandelt und sind veraltet. Dann ist eine Badsanierung angebracht. Ein Bad zu sanieren ist jedoch sowohl finanziell als auch handwerklich oftmals eine Herausforderung. Aber auch mit einem begrenzten Budget, kann das Bad nach einer Sanierung hervorragend aussehen. Dies setzt jedoch einiges an Planung im Vorfeld voraus.

Klimaanlagen sind nahezu unverzichtbar geworden

Das Wetter wird zunehmend extremer. Hohe Temperaturen sind insbesondere in den Sommermonaten ein ernsthaftes Problem geworden. Ganz egal, ob am Arbeitsplatz im Auto oder in öffentlichen Einrichtungen, ohne Klimaanlage wird so mancher Tag unerträglich. Klimaanlagen am Arbeitsplatz Gerade am Arbeitsplatz ist es bei hohen sommerlichen Temperaturen wichtig schnell und effektiv Abhilfe zu schaffen. In diesem Zusammenhang ist jedoch Vorsicht geboten. Werden Klimaanlagen, wie sie beispielsweise von ac4u Klimageräte Handels GmbH angeboten werden, am Arbeitsplatz zu stark eingestellt, kann es auch zu Nebenwirkungen kommen.